2017 = 10 Jahre Forumstreffen. Back to the roots?

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: 2017 = 10 Jahre Forumstreffen. Back to the roots?

Beitrag  Miri am 07.05.17 19:57

Rahmenprogramm eher ganz locker. Ist ja niemand dort vor Ort. Wir würden an dem Samstag den Nuschi-Besuchstag einplanen. Hier sind nur ggf. bei den Hunden die Vorschriften der Schweiz zu beachten bezgl. Impfungen. Thomas würde demnach mit Unique in Deutschland bleiben.
avatar
Miri
Pferdeprofi
Pferdeprofi

Anzahl der Beiträge : 583
Anmeldedatum : 27.02.14
Alter : 43
Ort : Goslar

Nach oben Nach unten

2017= 10 Jahre Forumstreffen Back to the roots

Beitrag  nuschi am 07.05.17 21:31

Samstag Nuschibesuch, das wäre toll! Da ich ja vermutlich nicht an den Treffpunkt kommen kann, würde ich mich sehr sehr freuen über euren Besuch am Samstag! Ausser Hundeimpfungen wäre vielleicht noch zu beachten, dass nicht jeder mit seinem eigenen Auto fährt, da bei uns die Parkmöglichkeiten extrem beschränkt sind.
Hoffe doch sehr, es kommt nun doch noch zu Stande!

                        Lieber Gruss Nuschi
avatar
nuschi
Pferdeprofi
Pferdeprofi

Anzahl der Beiträge : 1159
Anmeldedatum : 01.03.14

Nach oben Nach unten

Re: 2017 = 10 Jahre Forumstreffen. Back to the roots?

Beitrag  Miri am 08.05.17 2:18

Wir sind dran liebe Nuschi. Und einige haben ja schon zugesagt. Es wird. :-)
avatar
Miri
Pferdeprofi
Pferdeprofi

Anzahl der Beiträge : 583
Anmeldedatum : 27.02.14
Alter : 43
Ort : Goslar

Nach oben Nach unten

Re: 2017 = 10 Jahre Forumstreffen. Back to the roots?

Beitrag  Miri am 08.05.17 16:53

Aktueller Stand :-D

Verfügbare Zimmer und Zimmerpreise pro Nacht wie folgt:
Zimmer 1  2 P  90,00 € -> Miri & Thomas + Unique
Zimmer 2  2 P 90,00 € -> Manuela & Rainer + Check(er)
Zimmer 3  2 P 105,00 € -> Barbara & Floh
Zimmer 4  1 P 65,00 € -> Annelie
Zimmer 5  2 P 85,00 € -> Elke & Joachim
Zimmer 7  2 P 85,00 € -> Klaus & ???  (Schnarcherzimmer)
Zimmer 8  2 P 80,00 € -> Petra & ??
Fewo 9 2x1 110,00 € (Hier gehen vermutlich auch mehr Personen. Ich hatte halt nur insgesamt für 15 angefragt).
avatar
Miri
Pferdeprofi
Pferdeprofi

Anzahl der Beiträge : 583
Anmeldedatum : 27.02.14
Alter : 43
Ort : Goslar

Nach oben Nach unten

Re: 2017 = 10 Jahre Forumstreffen. Back to the roots?

Beitrag  Miri am 08.05.17 19:29

Petra würdest Du eigentlich einen Hund mitbringen?
Ich habe Dir zu Deinen Fragen bezgl. Treffen bei Euch eine Nachricht über das Forum geschickt.
avatar
Miri
Pferdeprofi
Pferdeprofi

Anzahl der Beiträge : 583
Anmeldedatum : 27.02.14
Alter : 43
Ort : Goslar

Nach oben Nach unten

Re: 2017 = 10 Jahre Forumstreffen. Back to the roots?

Beitrag  Miri am 09.05.17 0:30

Wichtige Info:
Zimmer 3 und 9 sind Appartements und wären für bis zu 4 Pers. geeignet. Der genannte Preis gilt für 2. Je weitere Person kämen 25 € p.P./Nacht hinzu.

@Petra vielleicht wäre das ja auch eine Lösung für Dich und Du stimmst Dich ggf. mit Klaus ab? Dann würde ich Barbara und Floh in ein anderes Zimmer legen.

Die Hunde kosten pauschal 10 € je Hund für den Aufenthalt.

Die Zimmer sind reserviert.
avatar
Miri
Pferdeprofi
Pferdeprofi

Anzahl der Beiträge : 583
Anmeldedatum : 27.02.14
Alter : 43
Ort : Goslar

Nach oben Nach unten

Re: 2017 = 10 Jahre Forumstreffen. Back to the roots?

Beitrag  Glenda00 am 09.05.17 4:06

Miri, vielen Dank für deine Mühen. Bist die Beste.
Sollen wir jetzt noch direkt selbst buchen, oder ist das fest? Bin jetzt etwas unsicher.

LG Elke
avatar
Glenda00
Pferdeprofi
Pferdeprofi

Anzahl der Beiträge : 1103
Anmeldedatum : 15.02.14
Alter : 52
Ort : Billigheim-Ingenheim (RLP)

Nach oben Nach unten

Re: 2017 = 10 Jahre Forumstreffen. Back to the roots?

Beitrag  Miri am 09.05.17 9:01

Elke das kläre ich noch mal. Ich soll noch eine Reservierungsbestätigung bekommen.
Mir ist nur wichtig, dass ich bei Absagen nicht für Stornogebühren aufkommen muss. Infos folgen.
avatar
Miri
Pferdeprofi
Pferdeprofi

Anzahl der Beiträge : 583
Anmeldedatum : 27.02.14
Alter : 43
Ort : Goslar

Nach oben Nach unten

2017=10 Jahre Forumstreffen. Back to the roots?

Beitrag  nuschi am 05.06.17 20:20

So, ich schreib jetzt mal frisch von der Leber weg. Petra schrieb : Warum für dich Miri ein Treffen in NRW nicht in Frage kommt wüsste ich allerdings gerne, jemand anders ausser Daria hatte sich ja gar nicht dazu geäussert was ich schade finde. 


Der Grund dafür ist, dass die Allermeisten von uns dich eigentlich nicht dabei haben möchten und somit auch nicht zu dir kommen möchten.
Dein Vorsatz, dass du nicht auf der Welt bist, um so zu sein wie andere dich gerne hätten, den lebst du einfach viel zu sehr und hast damit in den Jahren erreicht, dass dich eben nicht mehr viele haben möchten. Da es inzwischen sogar schon Leute gibt, die wir sehr gerne haben, die aber wegen dir nicht kommen wollen, mag ich nicht mehr länger einfach schweigen.

Hier zu mir kannst du auf jeden Fall nicht kommen, denn mit deiner so oft rücksichtslosen Art und Weise gerätst du schwer mit meinem Mann zusammen und diesen Stress will ich mir nicht antun.


Das wird dich bestimmt nun sehr treffen, aber ein Magengeschwür deinetwegen, will ICH nicht bekommen und somit sehe ich mich gezwungen das nun einfach mal klar auf den Tisch zu stellen.


                                                                     Gruss Nuschi
avatar
nuschi
Pferdeprofi
Pferdeprofi

Anzahl der Beiträge : 1159
Anmeldedatum : 01.03.14

Nach oben Nach unten

Re: 2017 = 10 Jahre Forumstreffen. Back to the roots?

Beitrag  Glenda00 am 05.06.17 21:39

Das einige ein Problem mit Dir Petra haben, hat nicht nur Nuschi bemerkt, sondern auch ich. Daher muss ich Nuschi zustimmen, dass ein Kommen von Dir, für viele ein Problem darstellt.
Vielleicht kannst Du maa in ich gehen und darüber nachdenken, ob dein Erscheinen beim Treffen wirklich eine gute Entscheidung wäre.

Gruss Glenda
avatar
Glenda00
Pferdeprofi
Pferdeprofi

Anzahl der Beiträge : 1103
Anmeldedatum : 15.02.14
Alter : 52
Ort : Billigheim-Ingenheim (RLP)

Nach oben Nach unten

Re: 2017 = 10 Jahre Forumstreffen. Back to the roots?

Beitrag  Miri am 06.06.17 16:51

Dazu möchte ich mich nun auch äußern.

Petra, ich hatte Dir zu Deiner Frage bezgl. eines Treffens bei Dir ja schon eine Nachricht geschickt.

Dass wir uns nicht sonderlich mögen, jedoch respektieren, ist allen bekannt.

Tatsächlich wollte ich mich bei Dir in den nächsten Tagen noch melden und Dich bitten, nicht zum Treffen zu kommen. Denn mit Dir wäre Thomas nicht dabei und ich möchte mit ihm gern mit dem alten harten Kern schöne Stunden verbringen.

Danke Nuschi, für die klaren Worte. Petra, sorry, wenn es Dich jetzt von so vielen Seiten trifft. Vielleicht regt die Diskussion zum Nachdenken an, so war auch damals nach Wildemann meine Mail gedacht. Vielleicht hilft es jedoch auch einigen Dir gegenüber etwas herlicher zu werden.
avatar
Miri
Pferdeprofi
Pferdeprofi

Anzahl der Beiträge : 583
Anmeldedatum : 27.02.14
Alter : 43
Ort : Goslar

Nach oben Nach unten

Re: 2017 = 10 Jahre Forumstreffen. Back to the roots?

Beitrag  Daria am 07.06.17 10:21

Ich bin ehrlich gesagt gerade geschockt, geschockt davon, was hier geschrieben wird, gerade davon, wie nuschi es formuliert hat... Bisher war ich gern in diesem bzw. dem vorherigen Forum, gerade weil es so harmonisch mal war, es einen tollen Zusammenhalt gab, bevor das alte Forum platt gemacht wurde wegen Sinnlosigkeiten... Ich erinnere mich da an eure Unterstützung für Saba damals als sie so schlimm krank war, für Ben bei seinem Umzug.. Ich fand es toll, wie alle zusammen hielten. Seit dem Forumswechsel ist das nicht mehr, seit dem ist der Kern der Schreibenden miniklein geworden, seit dem sind viele aus dem Forum verschwunden und nur noch ein Bruchteil geblieben. Nun gibt es hier solche Posts wie ich sie in diesem Forum niemals erwartet hätte, nun wird gegen Petra, die der harte Kern des Forums ist genauso wie nuschi und Miri, gearbeitet, sie ausgeschlossen... Klar ist Petra vielleicht nicht einfach, vielleicht ihre ansichten nicht von allen teilbar, aber sollte man dann nicht mal klar darüber reden? Klar machen, was stört, um zu sehen, ob sich nicht ggf. angepasst werden kann (in Bezug auf das Treffen)? Wie lange sind denn diese Unstimmigkeiten schon da? Woher kommen sie? Was genau stößt euch auf? Was war es in Wildemann damals?

Ich bin wohl hier nicht objektiv genug, einfach weil Petra für mich eine sehr gute Freundin ist, über die ich mich mal aufrege, die ich mal zusammen sch... Wink, aber die ich einfach mag. Ich teile garantiert nicht all ihre Ansichten, ich bin wohl auch vom Typ her vollkommen anders, aber trotzdem respektiere, toleriere ich sie und bin froh, sie zu kennen, vielleicht gerade weil sie nicht wie jeder ist, weil sie anders ist? Und gerade deswegen schreibe ich jetzt hier trotzdem, möchte das klären.. Wir sind in so einem winzigen Forum, da sollten wir uns doch sagen können, was wer voneinander denkt und hält. Ich möchte bspw auch nicht, dass jemand hinter meinem Rücken über mich redet, wenn jemand ein Problem hat mit mir, dann bitte auch hier. Das ist halt durch die Treffen kein anonymes Forum mehr... Wäre es das, würde ich wohl auch nicht so viel schreiben...

Und Petra war schon immer dabei, sie ist seit ich glaube 2004 in diesem Forum, hat früher kein Treffen verpasst, war als Saba so schlimm krank war, per Telefon beoim Treffen dabei - das war das, was mich so faszinierte, da hörte ich quasi das erste Mal von diesem Forum und kam ja dann hier rein und habe angefangen mit zu lesen und zu schreiben, dadurch dann auch euch beim Treffen 2013 kennengelernt und die Zeit mit euch genossen. Ich war froh, solch ein Forum gefunden zu haben, in dem man so herzlich aufgenommen wurde und nun so etwas... Das macht mir Angst. Vielleicht bin ich zu sensibel für so etwas, aber ich verstehe es nicht, warum der Zusammenhalt, der eh schon nur noch ganz klein da ist, weil jeder so sein eigenes Ding macht und die meisten mit dem Umzug damals aus dem Forum verschwanden (was ich bis heute traurig finde), nun noch weiter flöten gehen soll... Warum kann man nicht klare Worte finden, um den Zusammenhalt zu erhalten, statt jemanden auszuschließen? Toleranz von beiden Seiten wäre einfach wichtig, nur dazu müssten alle miteinander reden - etwas was wohl in der heutigen Zeit zu oft fehlt... Sorry, falls jetzt was doppelt kommt, da gerade parallel wieder anderweitig geschrieben, habe ich den Faden verloren... Aber egal, ich würde euch bitten, wenn euch was an den Beiträgen von Petra und auch mir liegt und ihr uns als aktive Schreiber behalten wollt, nennt mal die Gründe hier, die euch Probleme machen/machten, woher die Diskrepanzen kommen, woher die Stimmung kommt... Für dieses Treffen ist wohl alles nun in Sack und Tüten, aber trotzdem würdemich für die Zukunft interessieren, wer hier gegen wen was hat und warum... Denn nur so können Unklarheiten und Probleme aus der Welt geschafft werden...

Achso im Übrigen - ich werde, wie ich Miri schon geschrieben habe, bei dem Treffen nicht dabei sein - unabhängig von dem, was heute geschrieben wurde. Denn es ist eine ganze Ecke, ein gewisser Kostenfaktor und ich habe noch immer ein Problem damit, Daria von jemandem versorgen zu lassen über mehrere Tage... Mal abgesehen davon,dass ich im Moment wie ihr ja merkt eh mehr als zu viel unterwegs bin und es daher nicht noch sein muss... ICh wünsche euch auf jeden Fall schon jetzt eine tolle Zeit und bin gespannt auf Fotos, gerade auch von Nuschi, Speedy und Chnopf, wenn ihr die drei besucht. Es scheint ja ein ähnlich großes Treffen wie damals in Wildemann zu werden, was mich sehr freut und ich hoffe, irgendwann finden sich auch hier im Forum mal wieder ein paar mehr ein, sodass man mal wieder erfährt, wie es den anderen so geht....

Das wars von mir erstmal dazu und ich hoffe, ich sorge nun nicht für noch mehr Unruhe, sondern hoffe eher, dass die Wogen sich ggf. etwas glätten....
avatar
Daria
Pferdeprofi
Pferdeprofi

Anzahl der Beiträge : 1698
Anmeldedatum : 27.02.14
Alter : 29

Nach oben Nach unten

Re: 2017 = 10 Jahre Forumstreffen. Back to the roots?

Beitrag  Miri am 07.06.17 16:50

Niemand hier möchte mit seinen Worten einen von Euch aus dem Forum ausgrenzen. Auf gar keinen Fall!

Ich bin relativ von Beginn an da, die ersten Treffen habe ich organisiert, Thomas und ich hatten Petra damals mitgenommen. Anfangs hatten wir ein gutes Verhältnis. Wann es gekippt ist? Irgendwo zwischen Bayreuth und Wildemann.

Mir fehlt leider die Zeit hier und anderswo. Daher haben sich viele Aktivitäten auf Facebook reduziert. Und das geht vielen von uns so. Umso erfreulicher finde ich es, dass ich dort einige reaktivieren und für ein Treffen gewinnen konnte.

Meine Unstimmigkeiten mit Petra sind ihr bekannt und denjenigen, die in Wildemann waren, im Prinzip auch.

Während ich mich arrangieren kann (ging ja bei Dir auch), kann das Thomas nicht. Er ist mit dem Hintern "rum" und sagt ganz klar, dass er nicht kommt, wenn Petra kommt. Das wird sich auch nicht mehr ändern. Da mir aber seine Anwesenheit vor allem in diesem Jahr in dieser Konstellation sehr wichtig ist, wäre es mir schon lieb, wenn Petra verzichtet.

Die Worte, die geschrieben wurden, sind schon heftig. Ja. Doch manchmal geht es vielleicht nicht anders? Und Nuschi ist sicher jemand, auf den hart aber herzlich passt.

Ich sehe auch einen großen Unterschied zwischen einem Austausch in dem Forum und einem persönlichen Treffen. Das Forum ist glücklicherweise nicht mehr anonym, wir kennen uns. Doch bietet es genügend Abstand, wenn es um persönliche Befindlichkeiten geht. Ob ich meine Freizeit dann miteinander teilen muss steht auf einem anderen Blatt.

Auch ich hoffe, dass sich die Wogen glätten und es hier wirklich so schön weiter geht, wie bisher. Habe mir mehr Aktivität vorgenommen jetzt mit Emmi.
avatar
Miri
Pferdeprofi
Pferdeprofi

Anzahl der Beiträge : 583
Anmeldedatum : 27.02.14
Alter : 43
Ort : Goslar

Nach oben Nach unten

2017= 10 Jahre Forumstreffen Back to the roots

Beitrag  nuschi am 07.06.17 19:15

Mir ist klar, dass das Geschriebene von mir sehr direkt und hart ist. Und leicht ist mir das echt nicht gefallen und fällt mir auch jetzt nicht leicht. Einen Roman zu schreiben, warum und wieso und was Alles vorgefallen ist, um mich so weit zu bringen, das wollte und will ich nicht, würde auch nichts mehr ändern.
Anders sein, dagegen hat ja niemand etwas, aber wenn das anders sein immer aneckt und so oft einfach daneben ist, wird ein zusammen sein schwierig. Wenn man sich aus dem Weg gehen kann, gehen 2, 3 Tage auch irgendwie, aber bei mir zu Hause ist das dann was Anderes. Ich bin nun mal nicht der Typ, der ewig um den heissen Brei redet und doch nichts sagt, dann lieber gar nichts oder dann eben direkt.
Mir ist klar, dass ich damit auch bei Einigen anecke, aber das nehme ich in dem Fall in Kauf......

                                                   Liebe Grüsse Nuschi
avatar
nuschi
Pferdeprofi
Pferdeprofi

Anzahl der Beiträge : 1159
Anmeldedatum : 01.03.14

Nach oben Nach unten

Re: 2017 = 10 Jahre Forumstreffen. Back to the roots?

Beitrag  Miri am 07.06.17 19:30

Ich denke das "Wieso weshalb warum" sollten die betreffenden Personen unter einander besprechen. Wenn Petra das möchte.

Auch wenn es uns alle schmerzt ist es gut, wenn es einfach mal klar raus ist. Und die Treffen sind einfach mittlerweile zu klein, um sich bei Bedarf aus dem Weg zu gehen.

Danke Nuschi.
avatar
Miri
Pferdeprofi
Pferdeprofi

Anzahl der Beiträge : 583
Anmeldedatum : 27.02.14
Alter : 43
Ort : Goslar

Nach oben Nach unten

Re: 2017 = 10 Jahre Forumstreffen. Back to the roots?

Beitrag  Perisnom am 08.06.17 0:20

Ich kann mich eigentlich Daria nur anschließen. Jeder von uns hat doch seine Macken.... was ist denn passiert, daß Ihr mit Petra so ein Problem habt, Miri und Monique? Ich hab Petra als sympathische, direkte Frau kennengelernt, die zupackt, wo es nötig ist und die immer hilfsbereit ist. 
Ich würde mich freuen, wenn sich die Wogen wieder glätten würden. Ich mag diese Foren-Runde und finde es immer sehr schade, daß ich an den Treffen nicht teilnehmen kann. 
In diesem Sinne wünsche ich uns allen weiterhin ein harmonisches Foren-Zusammenleben

_________________
Viele Grüße aus Niederbayern
von Marion


avatar
Perisnom
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 582
Anmeldedatum : 10.02.14
Alter : 61

http://www.duales-pferdetraining-rottal.de

Nach oben Nach unten

Re: 2017 = 10 Jahre Forumstreffen. Back to the roots?

Beitrag  Miri am 08.06.17 9:56

Im Sinne des harmonischen Forum Zusammenlebens hast Du eine Nachricht von mir.
avatar
Miri
Pferdeprofi
Pferdeprofi

Anzahl der Beiträge : 583
Anmeldedatum : 27.02.14
Alter : 43
Ort : Goslar

Nach oben Nach unten

Re: 2017 = 10 Jahre Forumstreffen. Back to the roots?

Beitrag  Miri am 08.06.17 10:07

Das Petra, ich habe keinen Grund, mich zu schämen. Denn ich habe Dir schon früher meine Ansichten mitgeteilt. Die Entwicklung hier macht mich auch betroffen. Doch ich wünsche mir einfach ein schönes Wochenende MIT Thomas.
avatar
Miri
Pferdeprofi
Pferdeprofi

Anzahl der Beiträge : 583
Anmeldedatum : 27.02.14
Alter : 43
Ort : Goslar

Nach oben Nach unten

Re: 2017 = 10 Jahre Forumstreffen. Back to the roots?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten